Kombi-Geräte

Die Geräteserie NT17/NT18 (Reiheneinbau) und KT2E/KT3E (Leuchteneinbau) vereint viele der derzeit aktuellen Anforderungen an die Lichtsteuerung in einem Gerät. Diese Geräte erlauben die händische Steuerung Heller-Dunkler über Tasten und die automatische Helligkeits-Konstanthaltung über Lichtfühler. Weiters werden Versionen mit zusätzlicher Lichtwert-Vorwahl angeboten, diese speichern bis zu 4 beliebige Lichtwerte, die vom Anwender einfach abzuspeichern und durch Tastendruck abrufbar sind.

Alle Typen schalten im Automatik-Betrieb die Leuchtmittel nach 7min. über das eingebaute Relais ab, wenn das Kunstlicht-Minimum wegen ausreichendem Tageslicht erreicht wird. Die Wieder-Einschaltung bei sinkendem Tageslicht erfolgt automatisch, kann aber durch eine Wiedereinschaltsperre verhindert werden.


NT 18

Funktionen: Heller - Dunkler - 4x Vorwahl - Automatik - Ein/Aus
Bauform: Reiheneinbaugerät 4TE (70mm)

Die Bedienung erfolgt über 6 beliebige Taster (Installationstaster), oder unser Tableau FS6V. Taster 1 schaltet durch kurzen Tastendruck Ein-Aus und dimmt durch längeres tasten abwechselnd Heller-Dunkler. Taster 2 wählt den Automatik-Lichtkonstanthaltungsmodus. Tasten 3-6 dienen zur Speicherung und Abruf der Vorwahlen.
Das eingebaute Relais kann eine Last von max. 6A schalten, bei größerer Last dient es zur Schaltung eines Schützes.

Der gewünschte Licht-Sollwert, der konstant gehalten werden soll, wird durch die Dimm-Taste 1 eingestellt und durch 3 sek. Druck auf die Automatiktaste 2 gespeichert. Die Speicherung der Vorwahlwerte erfolgt ebenso, die gewünschte Helligkeit wird mit der Dimm-Taste gewählt und durch 3 sek. Druck auf die diesem Wert zuzuordnende Vorwahltaste abgespeichert.

Da die Bedienung der Vorwahlfunktionen über codierte Befehle erfolgt, ist bei Verwendung anderer Taster statt unseres Tableaus der Encoderprint Type ENC1 einzusetzen, der als Zubehör verfügbar ist und durch seine geringen Abmessungen (30x20x10mm) in Schalterdosen hinter den Installationstastern eingelegt werden kann.

NT17+NT18
NT 18
REG 4TE



ENC1
30x20x10mm

KT 3E

Funktionen: Heller-Dunkler-4x Vorwahl-Automatik-Ein/Aus
Bauform: Leuchteneinbaugerät 180x42x34mm

KT3E
KT 3E

180x42x34mm

Funktionen gleich wie Typ NT18, jedoch in Leuchten-Einbauausführung

 

 

Anschlußplan>>>    NT 18     KT 3E



Lichtkonstanthalter NT 17

Mischlichtabhängige Automatiksteuerung

Durch einen im Raum angebrachten Lichtfühler wird der momentane Ist-Lichtwert, bestehend aus Tageslicht und Kunstlicht, erfaßt und mit dem am Gerät gewählten Soll-Lichtwert verglichen. Das Gerät regelt dann das Kunstlicht jeweils auf oder ab um den Soll-Lichtwert zu erreichen, wodurch ein konstanter Lichtwert erzielt wird. Wenn das Tageslicht einen so starken Wert erreicht, daß das Kunstlicht über mehrere Minuten auf Minimum herunter geregelt bleibt, schaltet das Gerät über das eingebaute Relais die Beleuchtung völlig ab. Eine wahlweise Wiedereinschaltsperre verhindert, daß das Gerät in einem gerade unbenützten Raum selbsttätig einschaltet.

NT17
NT 17
REG 4TE

KT 2E

Funktionen: Heller - Dunkler - Automatik - Ein/Aus
Bauform: Leuchteneinbaugerät 180x42x34mm

KT2E
KT 2E
180x42x34mm

Funktionen gleich wie Typ NT17, jedoch in Leuchten-Einbauausführung

 

 

Anschlußplan>>>      NT 17     KT 2E

Home Nach oben