Tageslichtabhängige Automatik-Steuerungen



Lichtwertschalter NLW 3: Tageslichtabhängiges 3-Kanal Schaltgerät

Das Gerät schaltet 3 Lampengruppen in Abhängigkeit vom Tageslicht. Ein außen oder in Fensternähe angebrachter Lichtfühler überwacht das Tageslicht und schaltet bei Unterschreitung eines einstellbaren Wertes das Kunstlicht zu bzw. bei Überschreitung des Wertes das Kunstlicht bei den 3 Gruppen individuell einstellbar ab.

NLW3
Anschlußplan>>> [NLW 3]



Lichtwert-Regelschalter NLR:   Mischlichtabhängiges Schaltgerät

Das Gerät schaltet eine Lampengruppe in Abhängigkeit vom Mischlicht, bestehend aus Tageslicht und Kunstlicht. Ein im Raum angebrachter Lichtfühler überwacht den Lichtwert im Raum und schaltet bei Unterschreitung eines einstellbaren Wertes das Kunstlicht zu bzw. bei Überschreitung des Wertes das Kunstlicht ab. Durch die Erfassung des Lichtwertes an einer repräsentativen Stelle im Raum ist eine genauere Schaltung als bei reiner Abhängigkeit vom Tageslicht erreichbar.

Anschlußplan>>> [NLR]



Lichtkonstanthalter NLK2 :  Mischlichtabhängige Automatiksteuerung

Durch einen im Raum angebrachten Lichtfühler wird der momentane Ist-Lichtwert, bestehend aus Tageslicht und Kunstlicht, erfaßt und mit dem am Gerät gewählten Soll-Lichtwert verglichen. Das Gerät regelt dann das Kunstlicht jeweils auf oder ab um den Soll-Lichtwert zu erreichen, wodurch ein konstanter Lichtwert erzielt wird. Wenn das Tageslicht einen so starken Wert erreicht, daß das Kunstlicht über mehrere Minuten auf Minimum herunter geregelt bleibt, schaltet das Gerät über das eingebaute Relais die Beleuchtung völlig ab. Eine wahlweise Wiedereinschaltsperre verhindert, daß das Gerät in einem gerade unbenützten Raum selbsttätig wieder einschaltet.

Anschlußplan>>> [NLK 2]



Steuergerät NT 38:  Tastensteuerung NT 32 + Lichtkonstanthalter

Das Gerät vereint die Funktionen des Tasten-Steuergerätes NT 32 (Funktionen: Heller-Dunkler-Dia-Ein/Aus) und des Lichtkonstanthalters NT 17. Durch Tastendruck kann zwischen den Funktionen der Tasten-Steuerung und der Lichtkonstanthaltung umgeschaltet werden. Die Automatik-Funktion wird durch eine Leuchtdiode im zugehörigen Bedientableau FS 38 angezeigt.

NT38
Anschlußplan>>> [NT 38]



Lichtsensoren (Photozellen )

Lichtsensoren dienen der Lichtwerterfassung für
tageslichtabhängige Automatik-Steuerungen.

Typen:
LF/a Lichtfühler AP-Ausführung, Schutzart IP 40
LF/b Lichtfühler AP-Ausführung wd, Schutzart IP 55
LF/c Lichtfühler UP-Ausführung, Schutzart IP 40
LF/d Lichtfühler für Einlochmontage, Schutzart IP 40

Lichtfühler

Home Nach oben